SMV

… unsere Schülersprecherin Yagmur, unsere Vertrauenslehrerin Frau Wills und unsere stellvertretende Schülersprecherin Annika

Die Schülerinnen und Schüler der Vollmarschule können den Klassensprecherinnen und Klassensprechern Ideen und Wünsche aber auch Probleme sagen.

Bei der SMV (= Schülermitverantwortung) treffen sich dann alle Klassensprecher und Klassensprecherinnen aus den Klassen 3 bis 9.

Mehrmals im Schuljahr bespricht die SMV gemeinsam mit einem Vertrauenslehrer, was sich an unserer Schule verbessern soll.

Die SMV überlegt auch, wie die Schüler die Schule mitgestalten können.

Alle Klassensprecher und Klassensprecherinnen organisieren deshalb auch viele tolle Dinge an unserer Schule.

Zum Beispiel:

  • einen Wettbewerb für die Titelseite unseres Schulkalenders
  • einen Adventskalender für die ganze Schule
  • eine Lolliwoche zum Valentinstag
  • verschiedene Rätselaufgaben passend zur Jahreszeit
  • einen Jogginghosentag

Die SMV wählt auch den Schülersprecher oder die Schülersprecherin unserer Schule.

Hallo, ich bin Yagmur.
Ich bin die neue Schülersprecherin der Vollmarschule.
Ich gehe in die 9. Klasse und bin in meinem letzten Schuljahr.
Meine Stellvertreterin Annika aus Klasse 6/7 und ich sind für alle Schülerinnen und Schüler da.
Die Schülerinnen und Schüler können mit uns über Probleme sprechen oder uns ihre Wünsche und Ideen sagen. Wir besprechen das dann alles mit den anderen Klassensprechern in der SMV und mit Frau Wilss unserer neu gewählten Vertrauenslehrerin.

Hallo, ich bin Annika.
Ich bin die neue stellvertretende Schülersprecherin der Vollmarschule.
Ich gehe in die Klasse 6/7 und bin in der 7. Klasse.
Zusammen mit Yagmur bin ich für alle Schülerinnen und Schüler da, wenn sie Wünsche, Ideen, Probleme oder Sorgen haben.