START

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 haben Kettenreaktionen gebaut – hier ein Beispiel in Zeitlupe …

Die erste Etappe des Schuljahres unter Pandemiebedingungen ist geschafft – danke für die gute Zusammenarbeit und das gegenseitige Verständnis! Wir hoffen, dass alle am 2. November gesund zurückkehren! Wir bitten alle Eltern und Erziehungsberechtigten, ihrem Kind am 2. November die erneute Gesundheitserklärung (siehe Schaltfläche rechts) mitzugeben. Vielen Dank!

Im Kunstunterricht der vierten Klasse sind lustige Frisuren entstanden. Zur Galerie “bunte Haare” …

… gemeinsam etwas Großes bauen …

Einmal im Jahr finden an unserer Schule die sozialen Lerntage “Wir werden Klasse” statt. In diesem Jahr wurden diese unter Coronabedingungen durchgeführt. Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Weber bereitete für jede Klasse jeweils einen Schultag vor, an dem die Schüler/innen verschiedene Aufgaben gemeinsam lösen mussten. Außerdem wurden die Klassenregeln besprochen und jeweils eine der Schuregeln auf Video festgehalten.

Das Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg hat ein Schaubild zum Umgang mit Krankheitssymptomen in der aktuellen Coronalage zusammengestellt. Mit einem Klick auf die Schaltfläche rechts können Sie dieses Schaubild herunterladen.

Wir weisen darauf hin, dass der neue Hygieneplan (Stand 14. September 2020) gilt. Dieser Hygieneplan wurde mit den Schüler/innen besprochen und deren Eltern ausgehändigt.

Wir freuen uns darauf, am Montag, den 14.9. alle Schüler/innen wieder gesund an der VOS begrüßen zu dürfen! Die Eltern unserer Schüler/innen bitten wir darum, das Formular (siehe rechts) auszudrucken und es ihrem Kind am ersten Schultag mit zur Schule zu geben. Sollte Ihnen ein Ausdruck nicht möglich sein, melden Sie sich bitte ab 7.9. telefonisch im Sekretariat der Vollmarschule. Danke!

Ab dem 14. September klingelt wieder unsere Schulglocke!

Am Montag, 14.09. und Dienstag, 15.09. gilt folgender Stundenplan>:

Klassen 2/3: 8.45 – 15.30 Uhr

Klasse 4: 8.15 – 15.30 Uhr

Klasse 5: 8.30 – 12.00 Uhr

Klasse 6/7: 8.15 – 11-45 Uhr

Klasse 8: 8.00 – 11.30 Uhr

Klasse 9: 8.45 – 12.15 Uhr

An diesen Tagen erhalten die Schülerinnen und Schüler die ab 16.09. gültigen Stundenpläne für das Schuljahr 2020/2021.

Die neuen Erstklässler werden am Mittwoch, 16.09.2020 eingeschult.

Die Verabschiedung unserer Neuntklässler/innen ist jedes Jahr ein fester Bestandteil unseres Schuljahres. Dieses Mal wurde diese Feier anders aber nicht weniger feierlich gestaltet. In einem festlich geschmücktem Foyer gab es u.a. ein Gitarrenkonzert der Abschlussschüler, Redebeiträge, eine Diashow mit Fotos aus den letzten neun Jahren, die Abschlusszeugnisse und viele Geschenke.

Mit einer kleinen “Corona-Ausstellung” wollen wir unseren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit geben, die vielen Eindrücke der letzten Monate zum Ausdruck zu bringen. In dieser Ausstellung finden sich u. a. viele Gemälde, Plakate zum Thema “Das habe ich vermisst – das habe ich gemacht”, ein Brief an Angela Merkel und dieses Gedicht:

Jeden Tag muss ich zuhause bleiben,

dann kann ich auch gleich ein paar Zeilen schreiben.

Corona finde ich ziemlich doof,

denn nun komm ich nicht mehr auf den Schulhof.

Meine Freunde sind nicht da,

darum lege ich mich zum Lesen aufs Sofa.

Aber bald wird es vorüber gehen,

dann werden wir uns wiedersehen.

Seit dem 15. Juni befinden sich alle unsere Klassen in einem wöchentlichen Wechsel aus Präsenz- und Fernunterricht. Wir freuen uns sehr, dass wir wieder gemeinsam im Präsenzunterricht arbeiten können! Für die Klassen 1 bis 4 wird es ab dem 29. Juni auch wieder Betreuungsangebote und eine Rückkehr zum täglichen Schulbesuch ohne Fernlernwochen geben.

Bericht in “Lernen Fördern”

Als besonderes Angebot bieten wir Ihnen die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift “Lernen Fördern” als PDF-Datei an. Auf Seite 19 finden Sie einen Bericht über unsere  Schülerfima … zur aktuellen  Ausgabe von “Lernen Fördern” (PDF)

Kontakt zu Frau Weber

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Weber ist neben ihrer Festnetznummer (07151/2782913) nun auch auf ihrem Diensthandy mit der Nummer 0151/17622502 erreichbar. Für weitere Informationen hat sie ein Plakat zusammengestellt.

Endlich geht es wieder los!

Nachdem unsere Acht- und Neuntklässler am 04. Mai mit dem eingeschränkten Unterricht begonnen haben, werden in den nächsten Wochen weitere Klassen wieder schrittweise und in begrenzter Form in den Unterricht einsteigen. Die Klasse 4 wird damit am 18. Mai beginnen, alle anderen Klassen ab dem 15. Juni. Aufgrund der strengen Hygienevorschriften können immer nur wenige Klassen gleichzeitig an der Schule sein. Deshalb ist eine Woche Unterricht an der Schule im Wechsel mit einer Woche Fernlernunterricht geplant. Hierzu erhalten alle Beteiligten rechtzeitig genaue Pläne. Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie auf der Seite des Kultusministeriums.

Betriebspraktika der Klassen 7 und 8

Das für die Klassen 7 und 8 geplante Praktikum ab 27.4. kann aufgrund der aktuellen Lage leider nicht stattfinden!
Wir bedanken uns bei allen Betrieben für die Bereitschaft einen Praktikumsplatz anzubieten und wir würden uns sehr freuen, wenn wir zu einem späteren Zeitpunkt wieder mit ihrer Unterstützung rechnen könnten!

Informationen von unserem Mensateam Michael Schmidt Gastro (bitte rechts auf die Schaltfläche klicken) …

Ein Brief an unsere Schülerinnen und Schüler von der Schulsozialarbeit des Bildungszentrums Weinstadt (bitte rechts auf die Schaltfläche klicken) …

Notfallbetreuung für die Klassen 1 bis 7

Formulare und Informationen zur Notfallbetreuung können Sie über die Buttons herunterladen.

Eltern, die eine Notfallbetreuung beantragen wollen, bitten wir, die Abgabefrist (Donnerstag, 23. April 2020) zu beachten und uns schon vorab telefonisch zu informieren (07151-967400), damit wir die entsprechenden Planungen organisieren können.

Die Schließung unserer Schule wird bis zum Sonntag, den 3. Mai 2020 verlängert. Ein Konzept für den Wiedereinstieg in den Unterricht wird zur Zeit erarbeitet. Informationen dazu geben wir so schnell wie möglich bekannt.

Weitere Informationen vom Schulamt Backnang bzw. vom Kultusministerium zum Coronavirus finden Sie hier…

Beratung für Schüler/innen und Eltern während der Schulschließungen

Viele Wochen zu Hause zu verbringen, kann für Familien anstrengend oder gar belastend werden. Für entsprechende Fragen oder Anliegen stehen verschiedene Stellen gerne zur Verfügung.

Kontakt für Schülerinnen, Schüler und deren Eltern zu unserer Schulsozialarbeiterin Frau Weber: 07151-2782913 oder g.weber@weinstadt.de

Kontakt zur Schulpsychologischen Beratungsstelle am Schulamt Backnang: 07191-3454-241 (Mo-Do 9.00-12.00 und Mo 14.00-16.00 Uhr) oder poststelle.spbs-bk@zsl-rs-gd.kv.bwl.de

Kontakt zum Jugendamt Waiblingen: 07151-501-1286 oder kreisjugendamt@rems-murr-kreis.de

Kontakt zum Schulseelsorge-Chat der Evangelischen Kirche: kirche-und-religionsunterricht.de

Die Klasse 3 hat zuhause Osterhasen gebastelt – ein kleiner Gruß an alle Schülerinnen, Schüler, deren Familien und an alle Freunde der Vollmarschule!

Unsere Grundschulstufe hat am Schülerwettbewerb “Zauberhaft” teilgenommen. Im Rahmen des Ganztagsschul-Angebotes in Kooperation mit der Kunstschule Unteres Remstal entstanden die beiden Werke “Ofen” und “Fließende Schneelandschaft”. Zur Preisverleihung am 30. Januar 2020 wurden unsere jungen Künstler nach Stuttgart eingeladen, wo sie nicht nur ihre Beiträge und die Kunstwerke der anderen teilnehmenden Schulen, sondern auch ein kleines Konzert des Stuttgarter Kammerorchesters bewundern konnten.

In der Klasse 1/2 sind schöne Kerzenbilder entstanden. …zu den Kerzenbildern

Am 12. Dezember 2019 war es soweit: Das Weihnachtstheaterstück “Der Zeitenmann” wurde am traditionellen Schulfest der Vollmarschule aufgeführt. Dazu haben die Schüler und Lehrer während der Weihnachtsprojektwoche und in den letzten Wochen fleißig geprobt und Kulissen gebaut. Außerdem gab es am Schulfest ein Lied vom Schulchor, eine Rede von unserer Schülersprecherin und von Frau Dalferth, Danksagungen und das anschließende gemütliche Beisammensein, das nicht nur Mitarbeitern, Schülern und deren Familien sondern auch vielen Ehemaligen die Gelegenheit zum gegenseitigen Austausch bot. …Fotos vom Theaterstück finden Sie hier.

Am 8. Dezember 2019 hatten wir wieder unseren Stand auf dem Remshaldener Weihnachtsmarkt. Wie immer gab es eine große Auswahl an schön dekorierten genähten, gekochten und aus Holz gearbeiteten Schülerarbeiten aus der Weihnachtsprojektwoche.

Zum Adventsingen hat unsere Grundschulstufe am 5. Dezember das Wilhelmine-Canz-Zentrum in Großheppach besucht – eine bleibende Erfahrung für unsere Schüler/innen!

Einmal im Monat gibt es an der Vollmarschule das gesunde Frühstück. Dabei bereitet jeweils eine Klasse ein kulinarisches Angebot für die ganze Schule vor. Im Dezember gab es von der Klasse 5/6 ein weihnachtliches Frühstück.

In der “Weihnachts”-Projektwoche wurde wieder fleißig gebastelt, gewerkelt, genäht, gekocht und geprobt. Viele der hergestellten Produkte konnten auf dem Geradstettener Weihnachtsmarkt am 8. Dezember 2019 erworben werden. …mehr zur “Weihnachts”-Projektwoche

Im Rahmen des Sarah-Wiener-Projektes, an dem unsere Viertklässler teilnehmen, sind gesunde und lustige Brotgesichter entstanden. …zu weiteren Fotos und dem Bericht einer teilnehmenden Schülerin …

Pünktlich zu Halloween hat unsere dritte Klasse stimmungsvolle Kürbislichter gebastelt.

Unter dem Motto “Wir werden Klasse” fanden Anfang Oktober 2019 wieder die Aktionstage zum Sozialen Lernen statt. …zur Galerie “Soziales Lernen” …

Ein aus Sechst- und Siebtklässlern bestehendes Schulteam hat erfolgreich am VfB-Fairplayturnier “Mit Spaß und Spiel gegen Drogen und Gewalt” teilgenommen. Berichte und Fotos finden Sie hier …

Zur Einschulung unserer neuen Erstklässler am 12. September 2019 gab es neben Reden und Liedern wieder Geschenke und kleine Präsentationen von allen Klassen. Die Klasse 4 hat das Stück “Vom Löwen, der nicht schreiben konnte” vorgespielt. … zur Einschulungs-Galerie…

Auf unserem Schulfest am 12. Juli 2019 gab es wieder musikalische Beiträge, Reden, Ehrungen für besonderes Engagement, leckeres Essen und Trinken und genügend Möglichkeiten zum gegenseitigen Austausch.

Bereits seit vielen Jahren gibt es an unserer Schule die Patchwork-AG. In dieser Arbeitsgemeinschaft stellt jede Schülerin und jeder Schüler im Laufe von zwei Schuljahren eine eigene Patchworkdecke her. Im Rahmen des Schulfestes konnten die Schüler ihre fertigen Patchworkdecken präsentieren.

Im Juli findet jedes Jahr unsere Bewegungswoche statt. Diese Projektwoche fand von 08. bis 12. Juli 2019 statt und wurde auch in diesem Jahr mit einem Sporttag eröffnet. Außerdem fanden verschiedene Ausflüge, ein Wander- und Fahrradtag und ein Freibadbesuch statt …zur Galerie “Bewegungswoche 2019”

Kurz vor dem Ende ihrer Schulzeit fährt unsere Abschlussklasse traditionell auf Studienfahrt nach Berlin. In der Woche vom 03. bis zum 07. Juni war es für unsere diesjährigen Neuntklässler soweit. … zur Berlin-Galerie …

Beim Waldtag im Mai 2019 ging es ums genaue Hinschauen. …zur Waldtag-Galerie

Unsere Schule beteiligt sich am Schulgartenwettbewerb der Remstal-Gartenschau. Am 21. Mai hatten wir die Wettbewerbsjury zu Gast. Die Schülerinnen und Schüler präsentierten den Schulgarten und die laufenden und die geplanten Schulgarten-Projekte. Nach den Präsentationen wurden Kostproben aus unserem Garten und eine Torte in Form unseres zukünftigen Schulgartens gereicht. Zur Schulgarten-Gallerie…

Click here to change this text