START_

SCHRITTWEISE ÖFFNUNG DER VOLLMARSCHULE (Stand 15. Februar 2021)

Wir freuen uns, dass am 22. Februar unsere Klassen 1 bis 4 mit dem Präsenzunterricht im Wechselbetrieb starten können.

In der Woche vom 22.02. bis zum 26.02. ist die Klasse 1/2 und die Hälfte der Klasse 4 im Präsenzunterricht an der Schule (verkürzte Unterrichtszeiten und kein Ganztagsangebot). In dieser Woche wird die Klasse 3 und die andere Hälfte der Klasse 4 mit Fernlernangeboten versorgt.

In der Woche von 01.03. bis zum 05.03. kommt die Klasse 3 und die andere Hälfte der Klasse 4 in den Präsenzunterricht (verkürzte Unterrichtszeiten und kein Ganztagsangebot). Die Schüler, die in der Vorwoche Präsenzunterricht hatten, bekommen Fernlernaufgaben nach Hause.

Ab Klasse 5 bleiben wir im Fernlernunterricht mit Aufgabenpaketen und Videokonferenzen. Bei Bedarf kann an der Schule ein Tablet geliehen werden.

Wir danken allen Familien unserer Schüler/innen für die tolle Zusammenarbeit – bleiben Sie gesund!!!

SCHULSCHLIESSUNG BLEIBT BESTEHEN

In einer Erklärung der Landesregierung wurde am 28. Januar 2021 mitgeteilt, dass der Corona-Lockdown in Kitas und Schulen fortgesetzt wird. Die Schulen bleiben also geschlossen und unsere Schülerinnen und Schüler erhalten weiterhin Fernunterricht.

Die berufliche Ausbildung unserer Abschlussschüler/innen liegt uns sehr am Herzen! Die Bundesagentur für Arbeit bietet Beratung in Coronazeiten an. Klicken Sie auf die Schaltfläche “Ausbildung klarmachen”, um den entsprechenden Flyer zu öffnen.

VERLÄNGERUNG DER SCHULSCHLIESSUNG

Am 14. Januar 2021 hat die Landesregierung beschlossen, dass die derzeit bestehenden Schulschließungen bis Ende Janaur fortbestehen werden. Neue Entscheidungen sollen nach weiteren Beratungen von Bundes- und Landesregierung Ende Januar getroffen werden. Wir halten Sie weiterhin auf dem Laufenden …

SCHULSCHLIESSUNG AKTUELL

Die aktuellen Infektionszahlen führen dazu, dass nach den Weihnachtsferien noch kein Präsenzunterricht stattfindet!

Vom 11.01.-15.01.21 werden die Schülerinnen und Schüler mit Fernlernunterricht versorgt und erhalten analoge und digitale Aufgabenpakete. Am 14.1.21 könnten weitere Entscheidungen fallen, wie es am 18.01.21 weitergeht.

Sollten Sie Notbetreuung wünschen, wenden Sie sich bitte an das Sekretariat!

Die Schulsozialarbeiterin Frau Weber ist weiterhin erreichbar (siehe Kontaktdaten unten) …

Ein gutes neues Jahr, Gesundheit und gemeinsames Durchhalten!

Die SchulsozialarbeiterInnen am Bildungszentrum Weinstadt stehen auch während der Corona-Schließzeiten für Fragen und Gesprächsbedarf zur Verfügung.

Die Ansprechpartner des Kinder- und Jugendtelefons des Rems-Murr-Kreises bieten ein offenes Ohr für alle Fragen, Sorgen und Nöte von Kindern und Jugendlichen in verschiedensten Lebenslagen.

Im heutigen Türchen unseres Schul-Adventskalenders gab es Weihnachtsmann-Masken zum Selbstbasteln. Mit Einwegmaske, Watte und Klebstoff stellten alle SchülerInnen ihren ganz besonderen Mundschutz her.

Die vierte Klasse hat Rudolf und seine Geschwister gemalt und in unserem Schulhaus aufgehängt.

An unserer Schule gibt es jedes Jahr einen Schuladventskalender. In diesem Jahr durfte an jedem Schultag im Advent eine andere Klasse ein Feld unseres Tannenbaums freirubbeln. Per Schulsprechanlage wurde das Ergebnis verkündet: zehn Minuten länger Pause, ein Tag, an dem alle in roter Kleidung zur Schule kommen sollen, eine Extra-Spielezeit und vieles mehr…

Die neu gewählten KlassensprecherInnen haben sich mit unserer Vertrauenslehrerin zur SMV-Sitzung getroffen und die neuen Schülersprecherinnen gewählt.